lauf-stark fürs leben 

"nebenan ist überall" - Spenden-Laufprojekt

Start am Franfurter Laufschop und Empfang vom Bürgermeister von Wiesbaden.

Bevor es los ging, konnte sich jeder noch bei einem Frühstück im Laufshop stärken. Vielen Dank an das Team vom Frankfurter Laufshop!

Punkt 11.00 Uhr hebt sich das Banner am Laufshop und die Läufer starten die ersten Kilometer bis nach Hamburg - allen voran Fianna!

 

 

 

 

Die ersten Kilometer führten am Main entlang, und die Läufer der Etappe wurden beim ersten Zwischenstopp von den etwa 20 Begleitern "fürs erste Stück" mit vielen guten Wünschen verabschiedet.

 

 

Etwa alle 10 km gab es eine Pause mit Wasser und Keksen. Was auch wirklich nötig war, weil der schöne Sonnenschein leider auch das Land und die Felder ordentlich aufgeheizt hat! Wie man sehen kann, ist Lara Laufstark auch dabei, für alle die gern mit Laufen würden aber nicht können. Dabei wacht Sie darüber, dass alle auch wirklich genug trinken.

 

Nach einer Geländeeinlage (durch den Wald und auch schon mal quer über Heu-und Wiesen :-D) ging es dann aber auf Wiesbaden zu, wo die Läuferinnen schon von 30 Frauen begeistert empfangen wurden, um die letzten Kilometer zum Rathaus gemeinsam zurück zu legen. Einfach toll, das Engagement von Wildwasser Wiesbaden- ganz herzlichen Dank an euch alle!

 

 

Auf der Rathaustreppe nahm sie der Bürgermeister persönlich in Empfang und lud alle zu einem Imbiss ins Rathaus ein.

Und die Katja hat sich nach Dusche und Co. noch auf zum Vortrag gemacht - eine sehr schöne, nette und interessierte Atmosphäre mit ca. 30 Frauen. Es hat wirklich Spaß gemacht - auch wenn wir jetzt knallemüde ins Bett fallen.

Es lebe die nächtliche Regeneration :-).